Banken in der Digitalen Revolution — Droht die feindliche Übernahme durch FinTechs?

Am 21. Juli 2016 wurde ich zum BusinessLunch des BVMW Hamburg eingeladen um zum Thema Banken und FinTechs vorzutragen.

„Banking is necessary. Banks are not!” Dieses Zitat wird gerne als Schlachtruf in der Digitalen Revolution der Finanzindustrie genutzt. Junge, aufstrebende Start-ups, die sogenannten FinTechs, drängen mit Selbstbewusstsein in den angestammten Markt der Banken. In nahezu allen Geschäftsbereichen, vom Zahlungsverkehr über die Projektfinanzierung und das Kreditgeschäft bis zur Kapitalanlage wird versucht, mit frischen Ideen Wettbewerb zu erzeugen. Haben die Banken da was verschlafen? Sind Banken ein Auslaufmodell?

Ich habe mich sehr gefreut, meine Thesen in diesem Kreis vorzutragen und ich habe viele interessante Leute kennen gelernt! Ein lohnendes Format, das ich absolut weiterempfehlen kann!